acai beereDas Internet ist voll mit Lobeshymnen und Anpreisungen der „Wunderbeere“. Die vitalstoffreiche Frucht ist bei Abnehmwilligen besonders beliebt und auch Promis schwören auf die exotische Beere. Was ist aber mit Acai Beeren Nebenwirkungen? Kann die Einnahme der Beere sogar gefährlich sein?

Vorsicht bei Allergien

Wer unter Heuschnupfen oder Allergien auf bestimmte Beeren leidet, sollte erst genau prüfen, ob auch die Acai Beere Nebenwirkungen in dieser Hinsicht auslöst. Solche Fälle sind zwar sehr selten, aber die Möglichkeit besteht, dass Allergien verstärkt oder ausgelöst werden. Im Zweifelsfall sollte ein Allergiker lieber auf den Genuss der Beere verzichten oder sicherheitshalber mit einem Arzt Rücksprache halten.

Schwangerschaft und Medikamente

Im Allgemeinen sind Acai Beere Nebenwirkungen während einer Schwangerschaft nicht zu erwarten, im Gegenteil: Die zusätzliche Vitamin- und Vitalstoffversorgung wird sogar als sehr gesund bezeichnet, besonders da in dieser Zeit ein erhöhter Bedarf an Nährstoffen besteht. Man sollte nur darauf achten, dass es sich um ein reines und möglichst naturbelassenes Acai Produkt handelt. Wechselwirkungen mit Medikamenten sind bezüglich der Acai Beere nicht bekannt, man sollte jedoch trotzdem auch hier vorher mit einem Arzt sprechen, vor allem weil manche Zusatzstoffe eine Wechselwirkung hervorrufen können.

Auf die Dosierung kommt es an

Manche Menschen meines es besonders gut mit sich und denken: „Je mehr gesunde Nahrung, desto besser“. Wenn sie daraus folgern, die Beere kiloweise zu verschlingen macht unverwundbar, so sind Nebenwirkungen vorprogrammiert. Hier wird eher der gegenteilige Effekt eintreten und die Leibesfülle zunehmen. Des weiteren hat eine Überdosierung von Vitaminen – welche in der Acai Beere ja konzentriert vorhanden sind – auch Folgen im negativen Bereich. Zuviel Vitamin C kann zum Beispiel Nierensteine verursachen und jeder Überschuss muss vom Körper auch irgendwie abgebaut werden.

Gut Ding braucht Weile

acai beere diät abnehmenGenerell ist zu sagen, dass von Acai Beeren so gut wie keine Nebenwirkungen verursacht werden. Es empfiehlt sich jedoch, die Beere möglichst in naturbelassener Form ohne Zusatzstoffe zu sich zu nehmen. Dies sollte in einer angemessenen Dosis über einen längeren Zeitraum erfolgen. Werbe-Versprechungen wie „10 kg weniger in 2 Wochen“ kann auch die tolle Beere nicht halten, was jedoch mit Sicherheit schrumpfen wird, ist der Geldbeutel. Auch wer zum gesunden Beerensaft Sachertorte und Wiener Schnitzel verdrückt, wird zwangsläufig enttäuscht werden.

Acai Beere Nebenwirkungen treten also meist nur aufgrund von zugesetztem Zucker, Koffein oder ähnlichen „Verbesserungsstoffen“ auf oder bei unvernünftiger Handhabung der Menge. Im Großen und Ganzen handelt es sich bei der Vitalstoffbombe um ein sehr gesundes Nahrungsmittel.